Großefehn

Unbekannte wüteten in Fehntjer Maisfeld

Einfach plattgetreten wurden rund 100 Quadratmeter Maisfeld in Großefehn. Foto: Trauernicht

Einfach plattgetreten wurden rund 100 Quadratmeter Maisfeld in Großefehn. Foto: Trauernicht

Von Hinrich Trauernicht

Unbekannte Täter zerstörten in einem Maisfeld in Großefehn Pflanzen auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern. Der Landwirt, der die Fläche bewirtschaftet, ist erzürnt – einen Zaun möchte er aber nicht aufbauen.

Großefehn. Vandalismus im Maisfeld – anders lässt sich das Verhalten, das Unbekannte in einem Maisfeld an der Ecke Heidhörnweg /Am Postweg in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.