Aurich

Neue Reanimationspuppe gibt Rückmeldungen

Lena Schwerin (links) und Jana Schlieker bei einer Wiederbelebungsübung. Foto: Henkelmann

Lena Schwerin (links) und Jana Schlieker bei einer Wiederbelebungsübung. Foto: Henkelmann

Von Andrea Henkelmann

Der Jugendrotkreuz-Kreisverband Aurich hat eine neue Reanimationspuppe angeschafft. Die lässt die Wiederbelebungs-Übungen zwar geduldig über sich ergehen – aber nicht kommentarlos.

Aurich. Ein Notfall kann jeden treffen – umso wertvoller ist es da, wenn es Menschen gibt, die dann genau wissen, was zu tun ist. Die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.