Washington (dpa)

Trump noch nicht bereit für Notstandserklärung

Migranten am Grenzzaun zu den USA: US-Präsident Trump will mit dem Lahmlegen der Regierung erreichen, dass ihm fünf Milliarden Dollar für eine Grenzmauer zur Verfügung gestellt werden. Foto: Eduardo Jaramillo/NOTIMEX

Migranten am Grenzzaun zu den USA: US-Präsident Trump will mit dem Lahmlegen der Regierung erreichen, dass ihm fünf Milliarden Dollar für eine Grenzmauer zur Verfügung gestellt werden. Foto: Eduardo Jaramillo/NOTIMEX

Über Tage drohte Donald Trump mit der Verhängung eines „Nationalen Notstands“, sollten die Demokraten ihm keine Gelder für die Mauer geben. Nun schaltet er einen Gang zurück - und sieht doch wieder den Kongress am Zug.

US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Worten derzeit noch nicht bereit für die Verhängung eines „Nationalen Notstands“, um den Bau der Mauer an…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.