Münkeboe

Korso ohne ostfriesische Traditionen

Martina Bruns (von links), Otto Klatt und Henry Thiele vom Organisationsteam der Münkeboer Fesstage. Foto: Janssen

Martina Bruns (von links), Otto Klatt und Henry Thiele vom Organisationsteam der Münkeboer Fesstage. Foto: Janssen

Von Holger Janssen

Bei den Münkeboer Festtagen werden in diesem Jahr die deutschen Bundesländer vorgestellt. Erstmals bleiben ostfriesische Traditionen, Geschichten und Gebräuche bei den Mottowagen des großen Umzuges außen vor.

Münkeboe. Das gab es beim Münkeboer Korso noch nie: Erstmals bleiben ostfriesische Traditionen, Geschichten und Gebräuche bei den Mottowagen des…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.