Berlin/Frankfurt (dpa)

Onlinekonten am günstigsten - 22 Modelle gratis

Niedrigzinsen und Kosten für strengere Regulierung setzen die Finanzhäuser unter Druck. Foto: Fabian Sommer

Niedrigzinsen und Kosten für strengere Regulierung setzen die Finanzhäuser unter Druck. Foto: Fabian Sommer

Von Friederike Marx und Jörn Bender, dpa

Die Zinsflaute nagt an den Erträgen der Kreditinstitute. Parken sie Geld bei der EZB, müssen sie zudem Strafzinsen zahlen. Für Bankkunden heißt das: Kostenlos war gestern. Es gibt aber noch Ausnahmen.

Gebühren fürs Geldabheben am Automaten oder für Überweisungen auf Papier: In der Zinsflaute sind Banken und Sparkassen erfinderisch geworden.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.