Wirdum

Wirdum: Radwegbau verschiebt sich erneut

An der Straße, die von Wirdum nach Grimersum führt, müsse jetzt endlich ein Radweg gebaut werden, fordern Politiker des Brookmerlander Ortes. Archivfoto: privat

An der Straße, die von Wirdum nach Grimersum führt, müsse jetzt endlich ein Radweg gebaut werden, fordern Politiker des Brookmerlander Ortes. Archivfoto: privat

Von Karin Böhmer

Der Beginn des Baus eines Radwegs entlang der Landesstraßen 26 und 4 zwischen Wirdum (Brookmerland) und Grimersum (Krummhörn) verzögert sich abermals. Grund sind unerwartete Probleme beim Grunderwerb.

Wirdum. Wirdums Bürgermeister Lenhard Janssen (SPD) klingt schon fast verzweifelt: Der Baubeginn für einen Radweg entlang der L 26 und L 4 zwischen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.