Ihlow

Trampelpfad soll für mehr Sicherheit sorgen

In Westersander wird ein „Haaspaad“ angelegt. Foto: Ubben

In Westersander wird ein „Haaspaad“ angelegt. Foto: Ubben

Von Gerd Arnold Ubben

Arbeiter legen derzeit rechtsseitig der Westersander Straße in Hüllenerfehn einen Fußweg an, weil es auf der vielbefahrenen Klinkerstraße immer wieder zu Unfällen kommt. Der Trampelpfad soll vor allem Kinder schützen.

Westersander. Eine neue und ein wenig überraschende Entwicklung zeichnet sich auf der unfallträchtigen Westersander Straße (Kreisstraße…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.