Rechtsupweg/Aurich

Anwalt hält Durchsuchung für rechtswidrig

Vor dem Landgericht Aurich geht der Prozess gegen eine Rechtsupwegerin in die zweite Runde. Archivfoto: Banik

Vor dem Landgericht Aurich geht der Prozess gegen eine Rechtsupwegerin in die zweite Runde. Archivfoto: Banik

Von Thomas Dirks

Der Auricher Anwalt Arno Saathoff hält die Durchsuchung der Wohnung einer Rechtsupwegerin für rechtswidrig. Bei der 30-Jährigen waren Drogen gefunden worden. Sie soll eine Geldstrafe zahlen. Ihr Verteidiger will das nicht akzeptieren.

Rechtsupweg/Aurich. Der Fall einer 30-jährigen Rechtsupwegerin, in deren Wohnung bei einer umstrittenen Durchsuchung Drogen gefunden wurden, wird…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.