Aurich

Auricher Weltladen setzt künftig auf Pfandbecher

Gert Pohlenz-Schohaus (links), Marianne Kirsch-Tiffert, Anna Alberts, Maren Hohensee und Karin Dettmann freuen sich über die Einführung des Recup-Systems im „Weltladen“. Foto: Otto

Gert Pohlenz-Schohaus (links), Marianne Kirsch-Tiffert, Anna Alberts, Maren Hohensee und Karin Dettmann freuen sich über die Einführung des Recup-Systems im „Weltladen“. Foto: Otto

Von Franziska Otto

Aurich soll frei von Müll werden. Ein großes Problem sind Einwegbecher für Coffee-to-go. Der Auricher Weltladen hat diesen jetzt den Kampf angesagt – und erhält dabei Unterstützung.

Aurich. Der Auricher Weltladen bietet seinen Kaffee nun in Pfandbechern an. Dafür erhielt er eine Anschubfinanzierung von 650 Euro vom Lions-Club…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.