Aurich

Schlägerei in Schnellrestaurant vor Gericht

Eingang zum Amtsgericht in Aurich. Archivfoto: Frerichs

Eingang zum Amtsgericht in Aurich. Archivfoto: Frerichs

von Christiane Norda

Sie sollen einen Gast sowie Mitarbeiter eines Schnellrestaurants geschlagen und Naziparolen gerufen haben: Seit Montag stehen zwei Schausteller deswegen in Aurich vor Gericht. Entzündet hat sich die Randale an einer Kleinigkeit.

Aurich. Weil sie im Februar 2016 an einer Schlägerei in einem Schnellrestaurant an der Emder Straße beteiligt gewesen sein sollen, müssen sich seit…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.