Berlin/Moskau/Istanbul (dpa)

Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (r) und Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte berieten am Montag über die Lage in Libyen. Italien ist die ehemalige Kolonialmacht, die Türkei entsandte unlängst Truppen nach Libyen. Foto: Filippo Attili/Governo Italiano/dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (r) und Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte berieten am Montag über die Lage in Libyen. Italien ist die ehemalige Kolonialmacht, die Türkei entsandte unlängst Truppen nach Libyen. Foto: Filippo Attili/Governo Italiano/dpa

Gespräche über eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen sind in Moskau gescheitert. Nun soll eine prominent besetzte Konferenz in Berlin eine Lösung finden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat für diesen Sonntag zu einem Libyen-Gipfel nach Berlin eingeladen. Zugleich äußerte Merkel sich vorsichtig…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.