Südbrookmerland

Corona-Krise: Pflanzenhändler in Existenznot

Heiko Kruse bewässert derzeit täglich die Pflanzen, von denen er hofft, sie demnächst noch verkaufen zu dürfen. Fotos: Janssen

Heiko Kruse bewässert derzeit täglich die Pflanzen, von denen er hofft, sie demnächst noch verkaufen zu dürfen. Fotos: Janssen

Von Holger Janssen

Eigentlich herrscht im Frühjahr in Gartenmärkten Hochbetrieb, gerade bei gutem Wetter. Wegen des Coronavirus dürfen die Läden aber nicht öffnen. Das hat gravierende Folgen, nicht nur für die Händler.

Victorbur. Fast schon resignierend nimmt Heiko Kruse den Telefonhörer ab. Die angezeigte Nummer sagt ihm nichts und dennoch scheint er zu wissen,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.