Südbrookmerland

Dörpmuseum ist auf dem Weg zum letzten Neubau

Die Gruppe aus ehrenamtlichen Helfern, die Di-nos, bereiten schon den Platz für den Neubau vor. Einen Teil der Remise, der weichen musste, bauen sie als Unterstand für den Feuerwehr-Oldtimer wieder auf. Foto: Böhmer

Die Gruppe aus ehrenamtlichen Helfern, die Di-nos, bereiten schon den Platz für den Neubau vor. Einen Teil der Remise, der weichen musste, bauen sie als Unterstand für den Feuerwehr-Oldtimer wieder auf. Foto: Böhmer

Von Karin Böhmer

Im Dörpmuseum Münkeboe wird bald ein großes Gebäude für eine Landapotheke und drei andere Gewerke errichtet – dann ist das Gelände voll. Durch Corona stocken allerdings die Arbeiten. Mit Spannung wird aufs nächste Jahr geschaut, denn dann steht ein Riesenereignis an.

Münkeboe. Wann gilt ein Dorf heute als lebendig? Wenn es eine Schule, einen Laden, eine Bank und eine Apotheke hat. So gesehen, wird…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.