Unfall

Alkohol am Lenkrad: Filsumer landet mit Wagen in Graben

Die Polizei wurde zu einem Unfall nach Hesel gerufen. Symbolbild: Pixabay

Die Polizei wurde zu einem Unfall nach Hesel gerufen. Symbolbild: Pixabay

In Hesel hat ein 25-jähriger alkoholisierter Fahrer aus Filsum in der Nacht auf Sonnabend die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam von der Hasselter Straße in Hesel ab und landete im Graben.

Hesel - Der Motor lief, der Wagen stand in einem Graben – von einem Fahrer keine Spur. Dieser Anblick bot sich in der Nacht auf Sonnabend einem Autofahrer an der Hasselter Straße in Hesel. Nach Angaben der Polizei informierte dieser gegen 1.30 Uhr die Beamten.

Die Einsatzkräfte trafen in der Nähe des Unfallortes einen 25-jährigen Mann an. Der unverletzte Filsumer hatte den Wagen offensichtlich gefahren. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,46 Promille. Dem 25-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt. Die Beamten leiteten ein entsprechendes Strafverfahren ein.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden

Sylvia Burmester 21.11.2020, 21:19 Uhr

Ja das ist die Langeweile aufn Dorf nur sübbeln abends und dann andere Leute gefährden. Viel zu wenig Kontrollen auf Dörfern