Ihlow

Gastronom fühlt sich von Gemeinde im Stich gelassen

Andreas Matyjaszczyk sitzt an der Bar in seiner Kneipe „Havanna“ am Ihler Meer. Foto: privat

Andreas Matyjaszczyk sitzt an der Bar in seiner Kneipe „Havanna“ am Ihler Meer. Foto: privat

Von Aike Ruhr

Weil sie ihm in der coronabedingten Zwangspause die Pacht nicht erlässt, kritisiert der Inhaber des „Havanna“ am Ihler Meer die Gemeinde Ihlow. Seine gesamte Existenz stehe auf dem Spiel, hieß es im ON-Gespräch.

Ihlow. Andreas Matyjaszczyk, Inhaber der Kneipe „Havanna“ am Ihler Meer, fürchtet um seine Existenz. Seit Monaten ist der Laden zu, Gäste dürfen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.