Aurich

Impfstoff: Neue Lieferung soll Freitag eintreffen

Eine Mitarbeiterin des Kieler Impfzentrums zieht mit einer Kanüle den Impfstoff aus einer Glasampulle auf. In Schleswig-Holsteins Impfzentren haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Bild: DPA

Eine Mitarbeiterin des Kieler Impfzentrums zieht mit einer Kanüle den Impfstoff aus einer Glasampulle auf. In Schleswig-Holsteins Impfzentren haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Bild: DPA

Von Aiko Recke

Seit Dienstag sitzt der Landkreis Aurich „auf dem Trockenen“, was den Corona-Impfstoff angeht. Die Impfungen in den Pflegeheimen musste zunächst gestoppt werden. Am Freitag soll Nachschub kommen. Doch der ist für einen bestimmten Zweck gedacht.

Aurich. Eine neue Lieferung mit 975 Dosen Impfstoff soll am Freitag im Landkreis Aurich ankommen. Diese Charge ist hauptsächlich für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.