Aurich/Hannover

Viel Unmut über Impfbriefe für Über-80-Jährige

Der 85-jährige Aloisius Welzel bekam die Infopost zum Impfen – sein 86-jähriger Bruder nicht. Foto: Recke

Der 85-jährige Aloisius Welzel bekam die Infopost zum Impfen – sein 86-jähriger Bruder nicht. Foto: Recke

Von Aiko Recke

In den vergangenen Tagen wurde zehntausenden Niedersachsen eine Infopost zum Impfstart geschickt. Einige der Adressaten waren bereits seit Jahren verstorben. Andere Über-80-Jährige erhielten dagegen kein Schreiben. Auf diese Probleme wollen die Kommunen jetzt reagieren.

Aurich/Hannover. Briefe an längst Verstorbene, aber keine Briefe für Impfberechtigte: Viel Unmut gibt es in ganz Niedersachsen über die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.